Es gibt viele Möglichkeiten, Orte für Bewohner wie Besucher attraktiv zu gestalten, zumal wenn die ehemals quirlige Betriebsamkeit eines Kurortes, wie es in Bad Meinberg der Fall war, dem wirtschaftlichen Zeitgeist im Gewand von Sparmaßnahmen weichen musste. Eine dieser Möglichkeiten hat die „Initiative Yogastadt Bad Meinberg“ jetzt erneut ergriffen und die 2. Bad Meinberger Straßenmusik veranstaltet.

Hier gibt es Bilder von der Veranstaltung

Unter dem Motto „Vielfalt leben – Musik verbindet“ breiteten heimischen Musikern und Musikgruppen bei hochsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein einen bunten Klangteppich über Bad Meinberg aus. Sie alle kamen zum Verweilen oder Genießen: Groß und Klein, Einheimische, Neubürger, Kurgäste und Flüchtlinge. In sonntäglicher Stimmung lauschte man der Vielfalt musikalischer Stile – von deutschem Liedgut über klassische Stücke und poppige Elemente bis hin zu religiöser Musik. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Musikmuschel im historischen Kurpark bot eine herrliche Kulisse bei der Begrüßung und beim Abschlusskonzert am frühen Abend.

354 Euro für die Flüchtlingshilfe
Ehrenamtliche Helfer hatten Kuchen gebacken und versorgten so die zahlreichen Gäste, die jeweils mit einer kleinen Spende die örtliche Flüchtlingshilfe unterstützen konnten. Vom Landrat Dr. Axel Lehmann, der sich durch Herrn Thomas Enzensberger vertreten ließ, kam ebenfalls eine Unterstützung, so dass auf diese Weise insgesamt 354 EURO verbucht werden konnten.

Unterstützung fanden die Initiatoren von der „Neue Staatsbad Meinberg GmbH“, vom „Yoga Vidya“ und von „Taoasis“ sowie den Gastronomen der Stadt. Diese leisteten ihren Beitrag in Form von Gutscheinen für Getränke und Kuchen für die Musiker.

Die allseits positive Resonanz, die anschließend zu hören war, ermutigt den Veranstalter, an eine Wiederholung im nächsten Jahr zu denken.

Hier auch noch zwei positive Berichterstattungen in der Lokalpresse:

Wir benutzen Cookies. Durch den Besuch unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Infos zum DatenschutzOk