Tempelbilder

Tempelbilder
Tempelbilder
,
Uta Nicolaus

Was sind Tempelbilder?

• Tempelbilder sind künstlerische Arbeiten, die das spirituelle Wissen, das sich in allen Religionen und Kulturen zu allen Zeiten findet, für die heutige Zeit wieder lebendig machen.
• Tempelbilder sind Wegweiser in einer richtungslosen Zeit, sie erinnern uns an ein Wissen, das wir lange vergessen haben, das aber dennoch seine Gültigkeit nicht verloren hat.
• Tempelbilder sind Bilder, die unseren Wohnraum zum Tempel werden lassen und uns so immer wieder an unsere spirituellen Grundlagen erinnern.

Kunst kommt aus dem Herzen, dem Zentrum unseres spirituellen Seins, sie hat einen religiösen Ursprung. In den frühesten Anfängen künstlerischen Schaffens entstanden sakrale Bauten, kunstvoll gestaltete Tempel und Grabmale, goldverzierte rituelle Gegenstände, mythologische Darstellungen und heilige Schriften. In allen Kulturen entwickelte sich künstlerisches Schaffen aus religiöser Erfahrung und Weltdeutung. Kunst bezog sich immer auf die ‚letzten Dinge’.

Malen ist somit „Gottesdienst“. Der schöpferische Prozess des Malens ist von göttlicher Energie durchdrungen, die bei intensiver Betrachtung wieder ausgelöst werden kann. Intuitiv begegnet so der Betrachter dem Göttlichen hinter all den äußeren Erscheinungsformen.

Meine künstlerischen Arbeiten findet man im Baba Basar, in der Krumme Str. 9 in Bad Meinberg und in wechselnden Ausstellungen gegenüber in den Galerieschaufenstern in der Krumme Str. 10 sowie auf meiner Homepage.

Schnittgerweg 1
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 5066751
  • Tempelbilder

Wir benutzen Cookies. Durch den Besuch unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Infos zum DatenschutzOk